Gebäudetechnik

deutsch english francais italinao

 Suche

 Startseite
 Organisation
 Know How
 Online Forum
 Links

 Anmeldung

 Passwort vergessen?

Partner Login

Partner ID
 
 Passwort
 Über fmswiss.ch
 FAQ & Hilfe Tool
 Ziele
 Bedingungen
 eMail

  Online Forum
Startseite | Online Hilfe 
Ihr Status : Gast
Version : 1.5
 
   Suche :  
Startseite - Facility Management Forum - Einführung FM
 

Einführung FM

Text Datum Benutzer
Einführung FM
Ich suche Unterlagen / Konzepte / Leitfaden / Checklisten für die Einführung Facility management. Kann mir jemand weiterhelfen? Wo finde ich solches Material ?

Danke und Grüsse
11 Apr 2008
15:59:43
unbekannt
Einführung FM, Facility Management, Handbuch, Checkliste, Literatur, Einführung, Normen, Definition, Richtlinien.
Guten Tag,
im Anhang aus meinem Fundus einige Links und Text.
Viel Erfolg
Gruss Franser

Facility Management
Die Ursprünge des Facility Managements (FM) kommen aus der US-amerikanischen Bürowelt und der Fluggesellschaft Pan-American-World-Services (PAWS) in den 50er Jahren. Ziel waren Produktivitätserhöhungen in Betriebsführung und Instandhaltung. Die PAWS wurde FM-Dienstleister für die US Air Force und gilt als das erste externe FM Unternehmen.

Mit der Gründung des Facility Management Institute (FMI) in Michigan in den 70er Jahren begann sich die Wissenschaft mit dem Thema FM zu beschäftigen. Es folgten 1980 die Gründung der National Facility Management Association (NFMA), die 1982 in die International Facility Management Association (IFMA) umbenannt wurde.

Ab Mitte der 80er taucht in Europa und damit auch in Deutschland der Begriff FM auf und er verspricht Qualitätsverbesserung und Einsparung bei allem, was nicht dem Kerngeschäft zu tun hat. Es erfolgte die schrittweise Einführung des FM in die Unternehmen. In Großbritannien etablierte sich die erste Interessensvertretung 1985, in Deutschland wurde GEFMA 1989 gegründet. Erstmals 1996 in der GEFMA Richtlinie 100 für den deutschen Markt beschrieben, interessieren sich Forschung und Lehre, Unternehmensleitung, Einkäufer und Technische Leiter für das FM. Wissenschaft und Unternehmen eröffnet sich ein Betätigungsfeld, das sich zunächst an den klassischen Disziplinen Technik, Infrastruktur und kaufmännisches Gebäudemanagement orientiert.

Acht Gründungsmitglieder heben im Dezember 1989 in Stuttgart GEFMA (German Facility Management Association) aus der Taufe. Nach turbulenten Anfängen und Fluktuation bei Mitgliedern zeigt GEFMA nach vollzogener Neuorientierung seit 1996 eine positive nach vorn gerichtete Entwicklung. Die heterogene Struktur der Marktteilnehmer spiegelt sich auch in den Verbandsmitgliedschaften wider.

Seit Beginn der Verbandstätigkeit sind die Aktivitäten auf die Verbreitung des FM Gedankens und die Schaffung eines einheitlichen Begriffsverständnisses ausgerichtet. In den letzten Jahren bestimmen Prozessverantwortung, Vermarktung von FM-Leistungen und Qualitätsmanagement das Denken und Handeln im FM. Facilities und FM sind anspruchvoller geworden und damit die Ansprüche an den Verband gewachsen. In aktuellen und zukünftigen Projekten wird GEFMA durch Marktentwicklung, Standards, Wissenstransfer und Netzwerk dazu beitragen, eine Wertekultur im FM zu schaffen.


GEFMA e.V. - Dottendorfer Str. 86 - D-53129 Bonn -
+49 228 / 23 03 74
http://www.gefma.de/facilitymanagement.html

Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Facility_Management

http://www.gbt.ch/knowhow/1129714375_SwissFMTrend.pdf

http://www2.uni-siegen.de/dept/fb10/verm/jarosch/erfurt.pdf

http://www.immo.uni-leipzig.de/download/public/publikationen/Facility_Planning_040329.pdf

http://www.fmswiss.ch/knowhow.php


14 Apr 2008
11:07:14
Franser
Einführung FM
Besten Dank für die nützlichen Links. Dies hilft dioch schon etwas weiter.
Wer hätte ev. idealerwieseein Konzept oder Handbuch als Vorlage ?
Danke
22 Apr 2008
16:19:54
unbekannt

Auf diesen Beitrag anworten
Sie sind nicht eingeloggt. Geben Sie daher bitte Ihren Namen an. (freiwillig)
Ihr Name 
Betreff
Text

Um unerlaubte Einträge in diesem Forum zu vermeiden müssen Sie jetzt diesen Code in das daneben stehende Fenster eintragen.
Nur wenn der Code richtig ist, wird der Eintrag gespeichert.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.