Gebäudetechnik

deutsch english francais italinao

 Suche

 Startseite
 Organisation
 Know How
 Online Forum
 Links

 Anmeldung

 

Partner Login

Partner ID
 
 Passwort
 Über fmswiss.ch
 FAQ & Hilfe Tool
 Ziele
 Bedingungen
 eMail

  Lexikon     Suche :       3774 Einträge
 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Facility Management Ziele
 
Durch die Umsetzung des Facility Management-Ansatzes wird der Nutzen von der Objekt erhöht und der Aufwand reduzieren.

Der Aufwand eines Objekts ist sein Bedarf an Ressourcen:
Zeit (für Planung,
Errichtung,
Unterhalt,
Werterhaltung),
Kapital ,
Menschliche Arbeitskraft,
Natur (für Grundstück,
Baustoffe,
Energie).

Im Vordergrund steht die Erwirtschaftung eines finanziellen Erfolgs, der Rendite und die Erhaltung der Gebrauchs- und Funktionstauglichkeit der Objekte. Aus der ganzheitlichen Betrachtung aller Aspekte im Lebenszyklus eines Objejkts und der Nutzung aller Synergien lässt sich ein Mehrwert für Investor und Nutzer schaffen.

Der Mehrwert entsteht qualitativ aus höherer Produktivität des Wertschöpfungs- und Werterhaltungsprozesses und quantitativ durch Kostenreduzierung. Zusätzlich ist eine flexible Anpassung an die Marktbedürfnisse, die sich in einer klaren Kundenorientierung widerspiegelt, realisierbar.

Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten steht die Folgekostenbetrachtung von Investitionsentscheidungen, Gemeinkosteneinsparungen insbesondere durch Schaffung von Kostentransparenz und verursachergerechte Abrechnung der Kosten, z.B. durch Prozeßkostenrechnung, an erster Stelle. Durch Erkennen von Zusammenhängen und durch gezieltes Controlling (Kennwertermittlung, Benchmarking) lassen sich z.B. bei den Energie- und Instandhaltungskosten die Betriebskosten senken.